1/3
Online-Kurs Genährt Sein in wandelnden Zeiten Dieses Video ist eine Einstimmung auf den Kurs und schenkt Orientierung worum es in dem Kurs gehen wird.
Warum dieser Kurs?
Genährt Sein in wandelnden Zeiten

ein Einführungs-Onlinekurs in die Gestaltung eines regenerativen Lebensstils am Beispiel unserer Ernährung

mit Maya Mahn & Julia Talk 

Wie wir uns nähren und wie wir auf dieser Erde sind, steht miteinander in enger Beziehung. Mehr und mehr Menschen stellen die Legitimität und, seit Backhefe ausverkauft ist, auch die Sicherheit unserer Art der Lebensmittelversorgung in Frage.

 

In diesem Kurs wollen wir unsere eigene Versorgung betrachten: Was nährt mich? Welche Auswirkungen hat das? Wie kann ich meine Versorgung so gestalten, dass ich, mein Netzwerk und die Welt dadurch in ihrer Lebendigkeit und Vielfalt gestärkt werden?

 

Wir werden keine Ernährungsweise propagieren, sondern mit Gestaltungswerkzeugen aus der Permakultur Möglichkeiten an die Hand geben, den eigenen Lebensstil bewusst zu gestalten, um die eigenen Werte in die Welt zu tragen. Unsere Ernährung ist dabei ein guter Anfang - essen müssen wir alle, und unsere Ernährung trägt mit 35% zu unserem ökologischen Fußabdruck bei. 

 

Ein eigener Garten kann natürlich Teil dieser Gestaltung sein, ist aber absolut nicht nötig - essen tun wir jeden Tag, und haben somit jeden Tag Auswirkungen sowohl auf unseren eigenen Körper, als auch auf nahe und ferne Teile der Erde. 

 

Wir haben den Kurs so gestaltet, dass sich Aufgaben zur Bearbeitung allein, Zweiergespräche zur gegenseitigen Inspiration und Unterstützung und Videokonferenzen, in denen es Zeit für Fragen gibt, abwechseln.

 

Wenn du Lust hast, einen Gestaltungsprozess kennenzulernen, der dir für viele weitere Anwendungen nützlich sein kann, und dich mit anderen Menschen zu verbinden, die auch auf dem Weg sind, eine positive Kraft auf dieser Erde zu werden, ist dieser Kurs für dich.

Anmeldung & Fragen an: verbindungskultur.verein@posteo.de 

Auch wenn der Kurs kostenlos ist, wünschen wir uns dein Commitment für die gesamte Kurszeit. Bevor du dich anmeldest, prüfe, ob der Kurs für dich jetzt wirklich ansteht und ob du dir jetzt gerade die Zeit dafür nehmen möchtest. Dadurch möchten wir vermeiden, dass Menschen abgewiesen werden, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. 

 

Wir freuen uns auf Dich!

Maya und Julia 


 

Wann: dienstags am 5., 12., 19. und 26. Mai von 18 bis 20.00 Uhr

Die Wochenblöcke bauen aufeinander auf und daher ist uns wichtig, dass du von Anfang an dabei bist.

Wo: Online über Videokonferenzen (wir nutzen dazu den Besprechungsraum-Anbieter “Zoom” und du bekommst den Zugang von uns per Link geschickt) und bei dir Zuhause

Kosten: der Kurs ist zu 95% gefördert durch die Nationale Klimaschutzinitiative und daher kostenfrei. Wir freuen uns über Spenden für unsere Vereinstätigkeiten! 

Unsere Bankverbindung

Über uns 

Maya Mahn

Wir Menschen sind Natur - oft vergessen wir das, und in dieser Zeit der sozialen und ökologischen Krisen ist es umso wichtiger, dass wir diese Verbindung wieder deutlich spüren und mit Kraft und Liebe aus dieser Weisheit heraus handeln.

In Workshops und persönlichem Naturverbindungs-Mentoring gestalte ich Räume, in denen wir unser Eingewoben-Sein ins Netz der Welt wieder spüren können, die tiefe Freude darüber da sein darf ebenso wie die tiefe Trauer über das, was verloren ist. Jenseits der Hilflosigkeit finden wir unsere Klarheit und Kraft, mit der wir Schönheit in der Welt verwirklichen können.

Das sinnliche, spielerische und auch ganz praktische Eintauchen in die Natur, Bewegung und Körperarbeit, tiefer Austausch im Council, persönliche Begleitung mit Mentoring-Fragen und bewusstes Gestalten unseres Seins in der Welt mit People Permaculture Design sind einige der Werkzeuge, die ich dafür anbiete.

Ich liebe den frühen Morgen, wenn die Nachteulen fast bettreif sind, das Wandern in den Wäldern meiner Heimat, zu malen auf eine neugierige, intuitive Art, die Gaben des Landes in nährende Speisen zu verwandeln und gemeinsam in Kreisen zu sitzen, wo wir unseren Wahrheiten lauschen und sie teilen.

 

Eine Auswahl der Dinge, die ich mir auf diesem Weg angeeignet habe:
- Ritual und Tanz im Jahreskreis (Ziriah Voigt)
- Trance- und Ritualarbeit (Gudrun Fischer und Christiane Tutschner)
- Intuitive Körperarbeit und Streaming Theatre (Petra Mathes und Loil Neidhöfer) - Walderzieherin (Naturschule Freiburg)

- Permakultur Design Zertifikat (Peter Cow)
- Wildnispädagogik (Wildnisschule Weltenwandler)
- Teilnahme und Mitwirken bei 8Schilde Workshops, Events und Trainings (in Europa und Online) - People Permaculture Facilitator (Looby Macnamara und Peter Cow)
- Circlewise Leadership Training (Elke Loepthien)

 

Wenn du mehr über meine Arbeit erfahren willst: www.wildwyrd.net

Julia Talk

Julia ist Naturverbindungs-Mentorin, Beraterin für naturverbundene Ritualarbeit und Geographin (M.Sc.) mit Spezialisierung auf Umweltgefahren und humanitäre Sicherheit.

Ihre Neugierde hat sie immer wieder mit Geschichten rund ums Mensch-Sein in Verbindung gebracht und sie motiviert weiter zu forschen und selbst in der Natur zu erleben, was es bedeutet Mensch zu sein und wie wir eine gesunde, lebensfördernde Kultur aufbauen und stärken können.

Denn da spielen auch die Geschichten, die wir uns erzählen und die erzählt werden eine entscheidende Rolle!

Die Weisheit der Natur nutzen, lauschen, und mit und in der Natur Geschichten zu empfangen, zu lernen, und unsere eigene Natur als Mensch selbst entdecken.

Unterstütze uns mit
einer Spende
Wir sind sehr dankbar für Spenden und Mitgliederbeiträge , durch welche wir unsere Aktionen durchführen können.
Werde jetzt Mitglied
bei uns
Wir freuen uns über neue motivierte Mitglieder, die Spaß an unserer Arbeit finden .
Abonniere unseren
Newsletter
Bleib immer auf dem neuesten Stand über unsere Aktivitäten und Angebote.

Zukunftsgestaltende Klimakultur am Bodensee 

 

Projektnummer 

03KKW0249

 

gefördert durch die ‚Kurzen Wege‘ der NKI

vom 01.10.2018 - 30.09.2020

BMUB_NKI_gefoer_Web_de_quer.jpg
PtJ-Logo_CMYK.jpg
Anschrift Vereinsgelände:
Verbindungskultur e.V. Hohlenstein 34
88693 Deggenhausertal
Postadresse:
Verbindungskultur e.V. Aachstraße 20
88693 Deggenhausertal
Öffnungszeiten Gemeinschaftsgarten:
Freitags 14.30 bis 19 Uhr